Zum Inhalt

Zur Navigation

Stückholzvergaserkessel bei Firma Köchl aus Klagenfurt

    Bei Stückholzvergaserkesseln werden die Verbrennungsphasen Trocknung, Vergasung und Verbrennung getrennt. Zu Beginn wird der Brennstoff getrocknet, abgeleitet, durch ein Gebläse mit Luft vermischt und zum Schluss bei einer hohen Temperatur verbrannt.

    Vorteile eines Stückholzvergaserkessel

    Durch den Brennstoff Holz heizen Sie mit erneuerbarer Energie und einem günstigen Brennstoff, wovon genügend vorhanden ist. Das gesamte System besticht durch seinen hohen Komfort. Ein Stückholzvergaserkessel ist eine kostengünstige Beheizung des Eigenheims, vor allem in der kalten Jahreszeit ermöglicht der Stückholzvergaserkessel eine rasche Energiebereitstellung.

    Stüchholzvergaserkessel in Kombination

    Die Kombination eines Stückholzvergasers mit einer Solaranlage bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Energiekosten noch effektiver zu senken.

    Fragen Sie uns - wir beraten Sie sehr gerne!